frankenh_scheiben.jpg (53059 Byte)

 

 

frankenh_piste.jpg (494069 Byte)

frankenh_turm.jpg (55391 Byte)

frankenh_wasser.jpg (105620 Byte)

frankenh_zapfen.jpg (526803 Byte)

 

Barfuß-Panoramaweg Frankenheim

Hohe Rhön

 

Der Rhöner Barfuß-Panoramaweg ist ein 2,9 km langer Rundweg, der überwiegend im freien Feld verläuft und eine schöne Aussicht vom Frankenheimer Hochplateau bietet. Er beginnt am Ende des Heilpflanzengartens, verläuft zunächst an dem mit feinem Splitt belegten Randstreifen eines Schotterwegs, dann  kurz über Wiesengrund und weiter auf dem Mittelstreifen einer Betonpiste, in dem sich zahlreiche Materialien abwechseln. Dabei gibt es alle Abstufungen von harten Basaltbruchsteinen bis zu weichem Sand oder Schlamm.

frankenh_basalt.jpg (57783 Byte)frankenh_ochsenk.jpg (59986 Byte)frankenh_gras.jpg (62910 Byte)frankenh_schlamm.jpg (59107 Byte)

Dann findet man in einem Wassertretbecken Erfrischung, bevor der Weg zurück zum Ausgangspunkt nach links abbiegt und auf Holzhackschnitzeln am Rand eines Feldwegs verläuft. Hierbei sorgen nochmals zahlreiche Materialstrecken und ein Balancierbalken für Abwechslung.

frankenh_splitt.jpg (58387 Byte) frankenh_stamm.jpg (62456 Byte)

Für den Barfußpfad wird kein Eintritt verlangt. Da zum Teil grobe und scharfkantige Materialien verwendet werden, sollten weniger abgehärtete Barfußläufer für entsprechende Wegabschnitte Schuhe mitzunehmen.

 

Anfahrt:

Von Süden gelangt man über Gersfeld,  dann Richtung Ehrenberg, Wüstensachsen, Seiferts, Birx nach Frankenheim, das  unmittelbar im Dreiländereck Hessen-Bayern-Thüringen liegt. Ab Ortseingang ist der Weg zum Barfußpfad beschildert. Parkmöglichkeit ist am Heilpflanzengarten.