rostock_scherben.jpg (41128 Byte)
© Antje Sommer

 

 

rostock_lehm.jpg (32863 Byte)
© Antje Sommer

rostock_kiesel.jpg (120125 Byte)

rostock_blaehton.jpg (127271 Byte)

rostock_waschplatz.jpg (85741 Byte)

Alle Bilder mit Genehmigung der
IGA Rostock 2003 GmbH

 

Barfußpfad im IGA Park Rostock

nahe der Ostseeküste

 

Der IGA Park Rostock liegt eingebettet zwischen dem Warnowufer und den Rostocker Stadtteilen Schmarl und Groß Klein und ist ca. 70 ha groß. In einem Teilbereich dieser Parkanlage (ca. 25 ha) ist der Barfußpfad angelegt und ergänzt die vorhandenen Freizeitangebote des Parks.

Der Barfußpfad ist 2 km lang, bietet auch eine Abkürzungsrunde von 1 km und führt durch naturbelassene Bereiche mit schmalen Wald- und Wiesenwegen, an Schilfgürteln entlang und durch morastige Stellen. Dann wiederum geht es über gärtnerisch gepflegte Flächen mit Rasen und befestigten Wegen bis zum Sandstrand und Wasser. Durch die Ergänzung mit unterschiedlichen Feldern können 25 verschiedene Wegebeläge bzw. Untergründe erprobt werden, wie beispielweise Blähton, Kunstrasen, Kiesel, Matsch, Rinde, Splitt oder - für Mutige - Glasscherben. Auch gibt es eine Furt durch den Klostergraben - hier empfiehlt sich eine kurze Hose. Bei zu hohem Wasserstand sollte man die Brücke benutzen…

Zur Abwechslung gibt es zusätzlich 16 Stationen. Baumtelefon, Fühlkästen und Blindgang sollen weitere Körpersinne ansprechen. Hangelleiter, Liegestütz und Barren wecken den Sportsgeist, ein Rastplatz bietet Entspannung.

Am Start- und Zielpunkt befindet sich ein Fußwaschplatz mit Informationstafel, Schließfächern für die Schuhe, Wasserhähnen zum Füßewaschen und Bänken. Die Schließfächer können mit 1 € Münzen (oder Chip) als Pfand genutzt werden. In der Nähe des Waschplatzes/am Parkeingang 2 befindet sich die Gastronomie mit schöner Außenterrasse.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise des IGA-Parks siehe Homepage.

 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

S-Bahn: Haltepunkt Lütten Klein, ca. 600 m an Hansemesse vorbei bis zum Parkeingang 1;
Buslinie 31 (Richtung Klenowtor): Haltestelle Blockmacherring zum Parkeingang 2:
Buslinie 35 (Richtung Dorf Schmarl): Haltestelle Schmarl Dorf, ca. 100 m zum Parkeingang 3;

Anreise mit eigenem Pkw:

Über die Autobahn A 20 kommend fahren Sie die Ausfahrt Rostock West ab und weiter auf dem Westzubringer B 103 in Richtung Warnemünde. Oder Sie nutzen die Autobahn A 19 Richtung Überseehafen und durchqueren dann den Warnowtunnel (Mautpflicht!). Der Park befindet sich unmittelbar im Bereich der Hansemesse. Wenn Sie sich (ab B103 bzw. ab Warnowtunnel) am Leitsystem der Hansemesse orientieren, können Sie ihn nicht verfehlen.

Angabe für Navigation: Rostock, Sonderziel Museum, Schiffbaumuseum