Deutschland

 Österreich

 andere Länder

barfuß in Baden-WürttembergBarfußparks in

Baden-Württemberg:

 

Bad Bellingen am Oberrhein

Creglingen an der Tauber

Dornstetten im Schwarzwald

Gutach im Schwarzwald

Hechingen im Zollernalbkreis

Muggenbrunn im Schwarzwald

Ötisheim im Enzkreis

Tieringen in der Schwäbischen Alb

Zell-Weierbach im Ortenaukreis

 


Barfußwandertipps:

Von Oberbergen im Kaiserstuhl zum Eichelspitzturm (Stand Sep 2010)

Entlang der Dreisam von Freiburg nach Riegel (Stand Sep 2011)

 

Kleinere Barfußpfade:

Badenweiler:
Der Park der Sinne enthält neben interessanten Erlebnisbereichen zum Sehen, Hören, Balancieren auch einen 140 m langen Barfuß-Rundweg mit verschiedenartigen Bodenbelägen. Dort gibt es auch eine Fußwaschmöglichkeit.

Bad Säckingen am Hochrhein bietet einen Barfußpfad von 400 m Länge mit verschiedenen Bodenbelägen und Gelegenheit zum Wassertreten.
balgh_kneipp.jpg (91336 Byte)Balgheim bei Spaichingen:
ein 250 Meter langer Barfußpfad im Freizeitgebiet nordöstlich von Balgheim bietet Fühlstrecken mit abwechslungsreichen Naturmaterialien aus der Region sowie Balancierstationen. Am Ende des Pfades wartet eine Wassertretanlage auf die Besucher. Um zu dem schönen Erlebnisangebot zu gelangen, biegt man kurz nach Ortsbeginn links in die Hauptraße ein, folgt dieser und später dem Burghaldenweg nach rechts, bis ein für Kfz. gesperrter Teerweg nach links führt. Hier findet sich ein Wegweiser "Barfußpfad/Wassertreten". Nach 500 m Fußweg (bei nicht zu großer Hitze auch gut barfuß begehbar) ist links der Beginn des Barfußpfads.
balgh_balance1.jpg (40671 Byte) balgh_material1.jpg (60189 Byte)
Beilstein
40 m Barfußfühlpfad am Schmidbach mit 16 Materialfeldern, Wassertretmöglichkeit und Ruhezone.
Geo-Koordinaten: 49.045815,9.334667
 
jordanbad_sinnwelt.jpg (55460 Byte)Biberach:
im Jordanbad gibt es zwei Fußerfahrungsfelder, einmal in der "Sinnwelt", zum anderen im Außenbereich des Saunadorfs.
jordanbad1.jpg (109858 Byte) jordanbad2.jpg (75313 Byte)
 
Bühl-Eisental:

Zur Kneippanlage im Gewann Betschgraben am Ortsrand von Eisental gehört ein kleiner Barfußpfad.
bruehl_eisental01.jpg (73802 Byte)
Dußlingen, Landkreis Tübingen:
Ein 150 m langer Abfall-, Natur- und Wertstoff-Barfußpfad mit Materialien, die zum Teil gar nicht aus der Natur stammen, befindet sich im Entsorgungszentrum Dußlingen als Bestandteil eines Abfallerlebnispfads. Dies gehört zu einem ganz besonderen pädagogischen Angebot, das Kindern die Eigenverantwortung im Umgang mit Müll nahebringt.
Gengenbach bei Offenburg:
Ein Barfußlabyrinth im Familienparadies Schneckenmatt lädt zum Verweilen ein und gibt die Anregung, die ganze Anlage als Barfußpark zu nutzen.
Großbottwar:
Die Freizeitanlage Campo del Sol bietet neben Minigolf, Bungee-Trampolin und Familienbiergarten auch einen ca: 300 m langen Barfußpfad mit vielen verschiedenen Materialien. Dieser kann gegen ein Entgelt von 1 € benutzt werden.
Karlsruhe:
Der 260 m lange Barfußpfad im Turmbergbad mit 30 Materlial- und Balancierstrecken ist eine einzigartige Attraktion für die Badegäste.
Mannheim:
Wirklich ideal zum Barfußlaufen und vor allem sauber ist das gesamte Areal des Luisenparks. Einen speziellen Barfußpfad hätte es dort gar nicht gebraucht, aber auch den gibt es - siehe hier.
Rangendingen:
Direkt am Badesee befindet sich ein ca. 300 m langer Barfußpfad.
mempr.jpg (91933 Byte)Rheinau - Memprechtshofen im Ortenaukreis:
Beim Baggersee von Memprechtshofen findet sich als Station des Geschichts- und Naturlehrpfads ein 100 m langer Barfußparcours mit 12 verschiedenen Materialien und einem Baumstamm zum Balancieren. Ab Ortsmitte Memprechtshofen zeigt ein Hinweisschild die Zufahrt durch die Höllengasse an. Parkmöglichkeit, Schuhablage und Fußwaschbecken vorhanden.
mempr_strecke.jpg (80880 Byte) mempr_stamm.jpg (65611 Byte)
Straubenhardt:
Im Ortsteil Conweiler findet sich nahe der Villa Kling der Ausgangspunkt des 400 m langen Barfußpfads. Fußwaschmöglichkeit ist vorhanden.
Sulzbach an der Murr:
Auf Sulzbacher Gemarkung wurde im Nahbereich des Wanderheims Eschelhof ein 170 m langer Barfußpfad angelegt. Er bietet Fühlstrecken mit abwechslungsreichen Naturmaterialien sowie und einen Baumstamm zum Balancieren.
 
vs_baumscheiben.jpg (94900 Byte)Villingen-Schwenningen:
Ein schön gestalteter Barfußpfad von über 200 m Länge auf dem Gelände der Landesgartenschau 2010 bietet einen Vielfalt von Bodenbelägen, die die Besucher liebend gerne mit bloßen Füßen spüren.
vs_glas.jpg (87188 Byte) vs_fusswasch.jpg (78325 Byte)
Waldkirch:
Zum Angebot des Baumkronenwegs Waldkirch gehört auch ein 190 m langer Barfußpfad.
Weinstadt, Sanitas Garten der Sinne:
Erlebnismöglichkeiten im Kräutergarten, auf dem Barfußpfad, am Duftbeet und weiteren Stationen. Eintritt frei.